Fucked Up Tattoos


Um Tätowierer zu werden, braucht man keine Ausbildung dafür!!!

Daher kann jeder Mensch ohne jegliches künstlerisches Talent ein Tattoo-Studio eröffnen!

Es braucht nur einen Gewerbeschein.

Durch schlechte Erfahrungen habe ich hier ein paar Anhaltspunkte, woran man erkennt, dass schlecht tätowiert wird:

1. keine eigenen Zeichnungen vorhanden (nur Bilder aus dem Internet) oder eigene Zeichnungen sind einfach nur schlecht  

2. Auch Pfuscher können teuer sein = Qualität geht nicht unbedingt nach dem Preis!

3. Ein guter Tätowierer lässt keine Einverständniserklärung für Körperverletzung unterschreiben, denn er spricht vorher genau ab, wie das Tattoo aussehen wird und hinterlässt dabei keine Narben.

4. Viel Blut beim Tätowieren ist ein sehr schlechtes Zeichen, denn dann wird z.B. Gewebe verletzt... Es kann lediglich rosane Wundflüssigkeit austreten!

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!